Web Access Box als Upgrade für vorhandene GUNT-Geräte

 

Erfahren Sie in diesem Video, wie Sie die Web Access Box für Remote Learning verwenden können.

 

 

GU 100

 

 

Remote Learning mit Livebild-Übertragung für PC, Tablet, Smartphone

 

Endgeräte

Um Ihr bereits vorhandenes GUNT-Gerät optimal für Remote Learning nachzurüsten, bietet GUNT die » Web Access Box GU 100 als optionales Zubehör an.

 

Die Web Access Box wird einfach über USB mit dem vorhanden Versuchsgerät verbunden. Zur Versuchsverfolgung und Auswertung können verschiedene Endgeräte mit Webbrowser verwendet werden.

Die mit GU 100 verbundenen Versuchsgeräte sind netzwerkfähig, d.h. sie können in ein bestehendes Netzwerk eingebunden werden und über ein lokales Endgerät mit der jeweiligen GUNT-Software im Netzwerk angesprochen werden.
Um von aussen auf das Versuchsgerät zuzugreifen, muss ein geeigneter Zugang zum kundeneigenen Netzwerk vom Kunden eingerichtet werden. Dieser Zugang ermöglicht den Fernzugriff.

 

 

Im Webbrowser auf der gerätespezifischen Softwareoberfläche werden alle Informationen dargestellt, die zur Versuchsverfolgung im Remote benötigt werden:

 

  • Livebild-Übertragung der Versuche

  • Prozessschema

  • Schaltzustände des Versuchsgerätes

  • aktuelle Messwerte

  • graphische Visualisierung von Messwerten

  • Messdaten zur weiteren Auswertung lokal speichern

Livebild

 

 

Verfügbare Geräte mit Web Access Box als optionales Zubehör

Produktbereich 5
Prozesstechnik

 

Anbindung und Anwendung

Webbox

» Download als PDF

 

© G.U.N.T. Gerätebau GmbH 2021 | No text or images to be used without the express written permission of G.U.N.T. Gerätebau GmbH

Newsletter