Hier finden Sie unser Konzept zum Remote Learning, neue Geräte zu den Grundlagen der Strömungsmechanik und Grundlagen der Wärmeübertragung, sowie Stellenangebote und die Messen, auf denen wir vertreten sind.

 

 

 

Digitales Lernen in der Regelungstechnik

von einfach bis anspruchsvoll

 

Zum Thema Regelungstechnik bietet GUNT eine Vielzahl von praktischen Übungen vervollständigt durch einen E-Learn-Kurs und Möglichkeiten des Remote Learning. Je nach Kenntnisstand und Ausbildungsstand stehen verschiedene Geräte zur Auswahl, die die Lernenden vom Einstieg bis hin zu anspruchvollen Aufgaben optimal unterstützen.

1. Einstieg in die Thematik mit RT 010 – RT 060
Die handlichen und platzsparenden Geräte eignen sich ideal, um die Studierenden an den Lehrstoff heranzuführen. Die Kombination aus der anschaulichen, realen Regelstrecke und der Softwaresimulationen bietet einen hohen Bezug zur Wirklichkeit und erleichtern so das Verständnis.


RT 010 Übungssystem Füllstandsregelung, HSI
RT 020 Übungssystem Durchflussregelung, HSI
RT 030 Übungssystem Druckregelung, HSI
RT 040 Übungssystem Temperaturregelung, HSI
RT 050 Übungssystem Drehzahlregelung, HSI
RT 060 Übungssystem Positionsregelung, HSI


2. Praxisnahes Lernen mit RT 451 – RT 455
Mobile Versuchsstände mit industriellen Komponenten ermöglichen es, Fähigkeiten praxisnah zu vertiefen. Die Verwendung smarter Sensoren vermittelt den Einstieg in Industrie 4.0.


RT 451 Füllstandsregelung
RT 452 Durchflussregelung
RT 453 Druckregelung
RT 454 Temperaturregelung
RT 455 pH-Wert-Regelung


3. Industrieller Maßstab für Fortgeschrittene mit RT 590
RT 590 stellt das Modell einer kompletten industriellen Anlage dar und bietet damit die maximale Realitätsnähe. Die Anlage vereint vier Regelkreise in einem Gerät und ermöglicht die praxisnahe Fehleranalyse anhand simulierter typischer Fehler.


RT 590 Versuchsanlage Prozessleittechnik

- weitere Informationen -

RT0x0RT45xRT590 web


RT0x0RT45xRT590 web


RT0x0RT45xRT590 web

 

 

Remote Learning mit GUNT

remote_3

E-Learning

 

Umfangreiches Multimedia-Lehrmaterial von GUNT zu den Laborversuchen ist online verfügbar. Damit können sich Studierende gezielt auf die Laborversuche an ihrem externen Arbeitsplatz vorbereiten.

Hier gelangen Sie zu dem Multimedia-Lehrmaterial:

Regelungstechnik         Strömungsmechanik         Wärmeübertragung

 

Remote Lab

 

Sie können in Ihrem Labor mit den netzwerkfähigen GUNT-Geräten über Ihr Netzwerk ein Remote Lab aufbauen. Dazu benötigen Sie eine Webcam, eine geeignete Software wie z.B. MS Teams und ein Endgerät wie z.B. einen Laptop.
Im Video erfahren Sie, wie Sie Ihr Remote Lab mit netzwerkfähigen GUNT-Geräten aufbauen und nutzen können.

 

 

GUNT-Fluid Line - Grundlagen der Strömungsmechanik

 

 

Remote Lehren und Lernen

zu den Grundlagen der Strömungsmechanik

 

GUNT-Fluid Line
Zu dem Thema Grundlagen der Strömungsmechanik bietet GUNT die innovative Geräteserie GUNT-Fluid Line an.
Mit der GUNT-Fluid Line können Sie auch zu Corona-Zeiten Laborversuche durchführen: remote und digital.

Wie funktioniert das?

Laborversuche sind mit ausreichendem Abstand möglich via Screen Mirroring Technik: Sie haben Zugriff auf laufende Versuche über Screen Mirroring an bis zu 10 Endgeräten. Ein Student führt die Versuche durch, die anderen verfolgen in ausreichendem Abstand die Versuche im Labor über ihr Endgerät, Laptop, Smartphone oder Tablet.


Hier finden Sie konkrete Informationen zu diesen Geräten:
HM 250 Grundlagen der Strömungsmechanik
HM 250.01 Visualisierung der Rohrströmung
HM 250.02 Messung des Strömungsprofils
HM 250.03 Visualisierung von Stromlinien
HM 250.04 Kontinuitätsgleichung
HM 250.05 Messung von Strahlkräften
HM 250.06 Freier Ausfluss
HM 250.07 Gesetz von Bernoulli
HM 250.08 Verluste in Rohrleitungselementen
HM 250.09 Grundlagen der Rohrreibung
HM 250.10 Druckverlauf entlang der Einlaufstrecke
HM 250.11 Offenes Gerinne

- weitere Informationen -

HM2500_web

HM250_web2

 

 

Thermoline - Grundlagen der Wärmeübertragung

 
thermoline web

 

Netzwerkfähige GUNT-Geräte

Online-Unterricht und Laborversuche zu den Grundlagen der Wärmeübertragung

 

Zu dem Thema Grundlagen der Wärmeübertragung bietet GUNT die netzwerkfähige Geräteserie THERMOLINE an.

Was heißt netzwerkfähig?
Sie haben Zugriff auf laufende Versuche von beliebig vielen externen Arbeitsplätzen. Dadurch können Studierende an einem beliebigen Arbeitspatz die Versuche im Labor verfolgen und auswerten.


Hier finden Sie konkrete Informationen zu diesen Geräten:
WL 420 Wärmeleitung in Metallen
WL 422 Wärmeleitung in Fluiden
WL 430 Wärmeleitung und Konvektion
WL 440 Freie und erzwungene Konvektion
WL 460 Wärmeübertragung durch Strahlung

- weitere Informationen -

 

 

 

 

© G.U.N.T. Gerätebau GmbH 2020 | No text or images to be used without the express written permission of G.U.N.T. Gerätebau GmbH