Solarthermie

Sonnenenergie als natürliche Ressource birgt ein enormes Potenzial. Die jährlich auf die Erde eingestrahlte Sonnenenergie entspricht dem 5.000-fachen des weltweiten Bedarfs an Primärenergie. Mit GUNT wird die Ausbildung von Fachkräften optimal unterstützt, um dieses Potenzial künftig zu nutzen.

 


Grundlagen solarthermischer Energienutzung

Als Solarthermie bezeichnet man die Nutzung der Solarstrahlung zur Bereitstellung von Wärme. Die Wärme kann zur Heiz- und Brauchwassererwärmung, aber auch als Prozesswärme in der Industrie und zur Dampferzeugung in Kraftwerken und sogar zum Kühlen genutzt werden.

 

ET202

ET 202 Grundlagen Solarthermie

Der Versuchsstand ET 202 ermöglicht grundlegende Aspekte der solarthermischen Energienutzung an einem Flachkollektor zu untersuchen.

 

  • Beleuchtungseinheit für witterungsunabhängigen Betrieb
  • Warmwasserspeicher mit zusätzlicher elektrischer Heizung
  • neigbarer Flachkollektor mit austauschbaren Absorbern
  • Netzwerkfähigkeit: Versuche verfolgen, erfassen, auswerten über kundeneigenes Netzwerk

  

» zum Produkt

ET202.01

ET 202.01 Parabolrinnenkollektor

Zur Erweiterung des Versuchsumfangs steht mit ET 202.01 als Zubehör ein Parabolrinnenkollektor zur Verfügung.

 

  • schwenkbarer Parabolrinnenkollektor mit hochreflektivem Spiegel
  • Absorberrohr mit selektiver Beschichtung und evakuiertem doppelwandigen Glasrohr

 

» zum Produkt 

Animation ET202 mit ET 202.01

 


Konzentrierende Solarthermie

Mit konzentrierenden Kollektoren wird die Einstrahlung auf optischem Weg durch Spiegel und Linsen auf den Absorber vervielfacht. Da sich nur der direkte Strahlungsanteil konzentrieren lässt, ist der Einsatz solcher Systeme in Regionen mit hoher Direkteinstrahlung sinnvoll.
ET203

ET 203 Parabolrinnenkollektor mit Sonnennachführung

Mit ET 203 werden wesentliche Aspekte der solarthermischen Energienutzung an einem Parabolrinnenkollektor untersucht.

 

  • mobiler Parabolrinnenkollektor mit motorisierter Zweiachsennachführung
  • astronomische und sensorbasierte Sonnennachführung
  • integrierter Router für Bedienung und Steuerung über ein Endgerät und für Screen-Mirroring an weiteren Endgeräten: PC, Tablet, Smartphone

 

» zum Produkt

ET 203 Animation Sonnennachführung

Azimut- und Elevationsnachführung

Bahn- und Rotationsbewegung der Erde bewirken eine kontinuierliche Veränderung der Sonnenhöhe (Elevation) und ‑ausrichtung (Azimut). ET 203 kann über zwei Getriebemotoren dem Sonnenstand nachgeführt werden.

 

  • motorisierte Zweiachsennachführung

  • sensorbasierte Steuerung oder gemäß berechneten astronomischen Daten

ET203_externeBedienung

Steuerung und Bedienung

Die Steuerung und Bedienung erfolgen über die integrierte SPS und den Touchscreen. Mittels integrierten Routers kann der Versuchsstand alternativ über ein Endgerät bedient und gesteuert werden. Die Bedienoberfläche kann zusätzlich an weiteren Endgeräten dargestellt werden (Screen-Mirroring).

 

 


Solarthermie zur Brauchwassererwärmung

In einem solarthermischen Kollektor wird Strahlungsenergie in Wärme umgewandelt und auf eine Wärmeträgerflüssigkeit im Solarkreislauf übertragen. Über einen Wärmeübertrager gelangt die Wärme in den Warmwasserkreislauf.
HL313/314 Animation externe Bedienung

HL 313 Flachkollektor / HL 314 Vakuumröhrenkollektor

Mit dem Flachkollektor HL 313 oder dem Vakuumröhrenkollektor HL 314 lassen sich die Hauptaspekte der solarthermischen Brauchwassererwärmung an einer Anlage mit Komponenten aus der Praxis zeigen.

 

  • Systeme mit Wärmeübertrager und zwei getrennten Kreisläufen
  • Solarregler mit Datenlogger und integriertem Router für Bedienung über Webbrowser mit einem Endgerät und zur Versuchsverfolgung an beliebig vielen Endgeräten: PC, Tablet, Smartphone

 

Hier finden Sie weitere Informationen zu den Produkten:

» HL 313 Flachkollektor

» HL 314 Vakuumröhrenkollektor

HL313.01

HL 313.01 Künstliche Lichtquelle

Die künstliche Lichtquelle HL 313.01 als Zubehör ermöglicht es, Versuche zur Solarenergie unabhängig vom natürlichen Sonnenlicht durchzuführen, z.B. in geschlossenen Laborräumen. 

 

  • Lichtquelle aus Halogenstrahlern
  • reproduzierbare Versuchsbedingungen für Versuchsstände zur Solarenergie

 

» zum Produkt

 


Solarthermie in modularen Systemen zur Hausversorgung

Für moderne Wohngebäude mit guter Wärmedämmung stellt der Verzicht auf eine konventionelle Heizung in vielen Fällen eine sinnvolle Alternative dar. Bei der Kombination von solarthermischen Kollektoren mit einer Wärmepumpe sind inzwischen sehr oft deutliche Einsparungen, bei ganzjähriger Versorgungssicherheit, möglich.

HL 320 Modulsystem

Das Modulsystem HL 320 ermöglicht Versuche zur Erzeugung, Speicherung und Nutzung von Wärme aus erneuerbaren Energien. Das modulare Konzept des HL 320-Systems ermöglicht Ihnen eine Vielzahl von Konfigurationen.


E-Learning Kurs

 

E-learn Kurs

GUNT unterstützt die technische Ausbildung und das ingenieurwissenschaftliche Studium mit einem kostenlosen E-Learning Kurs zum Thema Solarthermie.

 

  • multimedialer Lehrgang, der zeit- und ortsunabhängiges Lernen ermöglicht

  • Kontrolle durch gezielte Überprüfung der Lerninhalte

  • alle Inhalte sind kostenlos - gerne können Sie Auszüge für Ihre Vorlesungen verwenden

 

» zum E-Learning Kurs

 


Download

In unserem Downloadbereich für Solarthermie finden Sie alle Dokumente als PDF auf einen Blick.
Sie können gerne Auszüge für Ihren Unterricht verwenden.

 

 

© G.U.N.T. Gerätebau GmbH 2021 | No text or images to be used without the express written permission of G.U.N.T. Gerätebau GmbH

Newsletter