Hier finden Sie unsere neuen Produkte oder Stellenangebote und die Messen, auf denen wir vertreten sind.

Neue Produkte

CE 588 Demonstration der Druckentspannungsflotation

Flotationsverfahren dienen dazu, Feststoffe aus einer Flüssigkeit (z.B. Wasser) abzutrennen. Das bei der Wasserbehandlung am häufigsten eingesetzte Flotationsverfahren ist die Druckentspannungsflotation.

Die zu reinigende Suspension (Rohwasser) wird in einem Behälter angesetzt. Um die Flotierbarkeit des Schmutzstoffe zu verbessern, können dem Rohwasser Flockungschemikalien zugegeben werden...


weiterlesen

 

 

Ce 704

CE 704 SBR-Verfahren

Das SBR-Verfahren ist ein biologisches, aerobes Abwasserreinigungsverfahren. Im Gegensatz zum klassischen Belebtschlammverfahren erfolgen die einzelnen Prozessschritte nicht kontinuierlich und räumlich voneinander getrennt, sondern chargenweise und zeitlich aufeinander folgend in einem Reaktor.

 

weiterlesen

 

CE 579 Tiefenfiltration

Die Tiefenfiltration ist ein wichtiges Grundverfahren der Wasserbehandlung.

Mit Feststoffen verunreinigtes Rohwasser wird mit einer Pumpe von oben in einen Filter eingeleitet.

Während das Rohwasser das Filterbett durchströmt, werden die Feststoffe zurückgehalten. Das Wasser hingegen passiert das Filterbett und tritt am unteren Ende des Filters wieder aus. Das Reinwasser (Filtrat) fließt anschließend in einen Behälter.

 

weiterlesen

CE 579

 

 

CE 730

CE 730 Airlift-Reaktor

Airlift-Reaktoren sind Submersreaktoren, bei denen der Energieeintrag durch Begasung erfolgt. Für die Begasung wird häufig Druckluft verwendet.Im Betrieb tritt Druckluft von unten durch den Gasverteiler in den Airlift-Reaktor ein. Die zugeführte Luft durchmischt den Reaktorinhalt und steigt in Form von Luftblasen auf. Die aufsteigenden Luftblasen bewirken eine aufwärtsgerichtete Strömung. Dabei löst sich ein Teil des Sauerstoffs der Luft im Wasser.

 

weiterlesen

HM 142 Sedimentation in Absetzbecken

In Absetzbecken werden Feststoffe aus Suspensionen unter Einfluss der Schwerkraft abgetrennt. Dabei muss die Dichte der Feststoffpartikel größer als die der Flüssigkeit sein. HM 142 ermöglicht es, die Abtrennung von Feststoffen aus einer Suspension in einem Absetzbecken zu untersuchen.

 

weiterlesen

CE 579

Messetermine

GUNT nimmt regelmäßig an internationalen Messen teil. In der Vergangenheit war GUNT unter anderem auf folgenden Messen vertreten:
 -  didacta
 -  GESS
 -  world eduction days
 -  Worlddidac     
Derzeit nehmen wir an keiner Messe teil. An dieser Stelle werden Sie die Daten und Standinformation zum GUNT-Messestand finden, sobald diese uns vorliegen.

 

© G.U.N.T. Gerätebau GmbH 2017 | No text or images to be used without the express written permission of G.U.N.T. Gerätebau GmbH